Kontakt
J. Maathuis Haustechnik GmbH
Bahnhofstraße 8
49824 Emlichheim
Telefon:05943 363
Fax:05943 7243

Küchenarmatur, -spüle, Durchlauferhitzer und Co.

Sie brauchen neue Wasser­leitungen in der Kü­che oder möch­ten Ih­re Spül­tisch­armatur an­ge­schlos­sen ha­ben? Wir über­nehmen das gern für Sie.

Küchenarmatur: Wasserhahn für die Küche bei J. Maathuis Haustechnik GmbH

Ständig verwenden wir Wasser aus dem Hahn. Für den Kaffee, den Tee, zum Kochen und Lebensmittel abspülen. Qualitätsarmaturen mit hoch­wer­ti­gem Material bewahren auch bei jahrzehntelanger Benutzung die Was­ser­qua­li­tät!

Die rich­ti­ge Kü­chen­ar­ma­tur

Erst einmal hängt von den vor­han­de­nen Was­ser­an­schlüs­sen ab, ob Sie ei­ne Nie­der- oder Hoch­druck­ar­ma­tur instal­lie­ren kön­nen. Da­rüber hi­naus kön­nen Sie ganz nach Ih­ren per­sön­li­chen Vor­stel­lun­gen und An­for­derun­gen ent­schei­den.

Einhebelmischer oder Zwei­griff­ar­ma­tur

Der Einhebelmischer ist heu­te Stan­dard, denn die Be­die­nung ist am kom­for­ta­bels­ten. Neu­e Zwei­griff­mi­scher wer­den haupt­säch­lich aus De­sign­grün­den ge­wählt.

Smarte Kü­chen­ar­ma­tu­ren

Smarte Armaturen in der Kü­che sind insbesondere für die berührungslose Wassersteuerung per Sen­sor besonders praktisch. Das Wasser hat dabei ei­ne voreingestellte Temperatur. Berührungslose Ar­ma­tu­ren erhöhen die Hygiene und sind besonders spar­sam.

ECO-Küchenarmaturen: Wasser sparende Küchenarmaturen

ECO-Armaturen verbrauchen besonders wenig Was­ser. Dies geschieht durch eine integrierte Was­ser­spar­funk­tion. Mit Küchenarmaturen mit Kalt­start­funk­tion wird beim Öffnen des Hebels automatisch zuerst Kaltwasser anstatt Mischwasser abgegeben, bevor die gewünschte Was­ser­tem­pe­ra­tur ma­nu­ell ein­ge­stellt wird. Da­durch spa­ren Sie zu­sätz­lich E­ner­gie.

Moderne Kü­chen­ar­ma­tu­ren gibt es mit vie­len nütz­li­chen Kom­fort­funk­tio­nen.

  • Gefiltertes Wasser mit Koh­len­säu­re
  • Kochendes Wasser auf Knopf­druck
  • Armatur mit Ausziehschlauch
  • Fuß-Schalter für die Kü­chen­ar­ma­tur
  • Seitenbediente Küchenarmatur

Eine gute Lüftungs in der Küche ist wichitg

Lüftungsanlage für die Küche

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt für ein gesundes und an­ge­nehmes Klima und trägt durch eine eingebaute Wär­me­rück­ge­win­nung fast keine Wärme nach draußen. Mo­der­ne Lüf­tungsgeräte mit Wärmerückgewinnung können 95 % der Wär­me der Abluft an die Frischluft übertragen. Somit Lüften und Hei­zen Sie mit größtmöglicher Effizienz und Sie und Ihre Gäste fühlen sich immer rundum wohl. Ihre Immobilie erfährt durch die Lüftungsanlage eine Wertsteigerung und ist durch aus­rei­chen­de Belüftung zuverlässig vor Schimmel geschützt.


Wasser­enthärtung in der Küche

Durch die Trinkwasserverordnung wird unser Trinkwasser in Deutschland streng ü­ber­wacht. Es gilt damit als das am besten kontrollierte Lebensmittel mit flä­chen­deckend hoher Qualität. Die Zuständigkeit zur Sicherstellung der Was­ser­qualität von den Was­ser­versorgungs­betrieben endet jedoch an der Übergabe­stelle im Haus. Ab hier liegt diese beim Gebäudeeigentümer.

Alte verkalkte Leitungen sind ein häufiger Grund, aus welchem die Wasser­qualität auf den letzten Metern zu Ihrer Küche beträchtlich an Reinheit einbüßt. Das Wasser weist somit häufig nicht mehr die hohe Qualität auf, welches es bei vorherigen Kontrollen bis zur Übergabestelle noch hatte. Doch das lässt sich ändern!

Weiches Wasser schmeckt besser, spart bares Geld und schont die Umwelt. Mit einer Wasserenthärtungsanlage erhalten Sie sauberes, weicheres und kalkärmeres Trink­was­ser direkt aus dem Hahn.

Trink­wasser

Trinkwassercheck

Wissen Sie, wie oft Sie Wasser aus der Leitung zu sich nehmen? Wir sagen Ihnen, warum Sie beim wichtigsten Nahrungs­mittel der Welt auf Nummer sicher gehen sollten.

Clevere Arm­aturen für die Küche

Moderne Küchen­arma­turen können längst viel mehr, als auf He­bel­druck kal­tes oder heißes Wasser zu spen­den. Lassen Sie doch ein­fach Wasser mit Koh­len­säure di­rekt aus dem Hahn spru­deln oder betä­tigen Sie die Ar­ma­tur mit dem Fuß!

Die meisten Küchen­armaturen sind so­ge­nann­te Ein­he­bel­mischer. Das be­deutet, dass Was­ser­lauf, Wasser­menge und Wasser­tem­pe­ratur mit einer Hand be­dient wer­den kön­nen. Damit es mög­lich ist, große Töpfe oder so­gar Eimer zu befüllen, haben Küchen­armaturen oft einen hoch gele­genen, ver­län­ger­ten Auslauf. Manch­mal sind die mit aus­zieh­baren Schläu­chen aus­ge­stattet. Diese wer­den ver­wen­det, um ein­facher an be­stimm­te Be­reiche heran­zu­kommen oder den Spül­ablage­bereich kom­fortabel rei­nigen zu können.

Wasser ist das Lebens­mittel Nummer eins! Setzen Sie bei Arma­turen immer beson­ders auf gute Quali­tät und fach­männische Installa­tion. Wir kön­nen das für Sie erle­digen. Mo­der­ne Küchen­ar­ma­turen von guten Mar­ken­her­stellern gibt es zu­dem mit vielen nütz­lichen Komfort­funk­tionen. Einige davon stellen wir Ihnen hier vor.

GROHE Blue® von GROHE

Gefiltertes Wasser mit Kohlen­säure

Kisten­schleppen ade! Jetzt kommt gefil­tertes Wasser direkt aus dem Hahn. Viele Her­steller bieten spezielle Küchen­arma­turen an, mit de­nen ge­kühl­tes und gefil­tertes Sprudel­wasser direkt aus dem Hahn kommt. Solche Arma­turen besit­zen meist zwei unter­schied­liche Leitungen: eine für gefil­tertes und eine für un­gefil­tertes Wasser. Eine tolle Alter­native zum Mineral­wasser aus dem Super­markt.

GROHE Red® von GROHE

Kochendes Trink­wasser auf Knopf­druck

Sie möchten einen Tee? Kommt sofort - mit heißem Wasser di­rekt aus Ih­rer Küchen­ar­ma­tur. Einige Arma­turen besit­zen die Funk­tion, spru­deln­des, kochend-heißes Wasser (100°) direkt aus der Arma­tur ab­zu­geben. Durch beson­dere Tech­nologie wird dabei auch der Aus­lauf nicht heiß und lässt sich weiter­hin an­fas­sen. Zusätz­lich sind diese Arma­turen fast immer mit einer Kinder­sicherung aus­gestattet.

Hersteller: GROHE

Armaturen mit Aus­zieh­schlauch

Armaturen mit Aus­zieh­schlauch sorgen für zusätz­lichen Kom­fort und mehr Bewe­gungs­freiheit an der Arbeits­platte. Das Rei­ni­gen der Arbeit­splatte war noch nie so ein­fach, wie mit ei­ner solch flexi­blen Arma­tur. Das Ab­spülen der Arbeits­platte, das Rei­nigen der Spüle an den Seiten­wänden und das Han­tie­ren mit Töp­fen wird dadurch sehr erleich­tert.

Bildquelle: HANSA

Versenk­bare Küchen­arma­turen

In vielen kleinen Küchen lässt sich durch die hohe Ar­ma­tur das Fenster nur noch einen Spalt breit öffnen und stößt dann vor die Ar­ma­tur. Genau für diesen Zweck gibt es Vor-Fenster-Ar­ma­tu­ren die ent­weder heraus­nehm­bar sind oder sich in die Ar­beits­plat­te ver­sen­ken lassen. Die meisten Spülen sind mit Arma­turen mit dieser Son­der­funktion kom­patibel.

Hersteller: GROHE

Fuß-Schalter für die Küchen­armatur

Sie backen gerade einen Kuchen und haben die Hän­de voller Teig und müssen zum Ab­spülen der Hände die Arma­tur auf­drehen - schon ist die Arma­tur ver­dreckt und muss müh­sam ge­putzt wer­den. Oder Sie haben ge­ra­de bei­de Hände voll und brauchen etwas Wasser in der Küchen­schüssel ... Starten Sie die Arma­tur ein­fach mit Ihrem Fuß.

Hersteller: HANSA, Serie: HANSAVANTIS

Weitere Funk­tionen

Einige Arma­turen verfügen über eine Technik, die Wär­me­ener­gie ableitet. So wer­den die Ar­ma­turen, selbst bei lan­gem Heiß­wasser­lauf, nicht heiß. Da­rü­ber hin­aus gibt es auch Tem­pe­ra­tur­be­gren­zun­gen als Kin­der­sicherung sowie Warn­funktionen, so­bald das Wasser zu heiß aus dem Hahn kommt.

Tipps

  • Direkt an der Küchen­ar­ma­tur die Wasser­ver­sor­gung für den Ge­schirr­spüler an- und aus­stellen, ist mit einem in die Arma­tur inte­grierten Absperr­ventil möglich.
  • Ist Ihre Armatur direkt an die zentrale Wasser­versorgung an­ge­schlossen bzw. an einen Durch­lauf­erhitzer, benö­tigen Sie eine Hoch­druck-Armatur. Er­kenn­bar an ihren zwei Wasser­an­schlüssen für warmes und kaltes Wasser. Eine Nieder­druck­arma­tur verfügt über drei An­schluss­schläuche und wird benö­tigt, wenn Sie einen Boiler oder Warm­wasser­speicher nutzen.
  • Wenn Ihre Spüle nahe an einer Wand liegt, kann sich unter Um­stän­den auch eine Küchen­armatur mit Wand­mon­tage eignen.
  • Es gibt Küchen­arma­turen, die ein flexibles End­stück am Wasser­aus­lauf besit­zen und so in ver­schiedene Rich­tungen gebogen werden können.
  • Armaturen mit ausgeklügelter Durch­fluss­begren­zung können den Wasser­ver­brauch auf 5 l/min sen­ken.

Achten Sie auf Arma­turen, bei denen die wasser­füh­ren­den Teile (innen) nickel­frei sind und einen äußerst gerin­gen Blei­gehalt (weni­ger als 0,3 %) auf­weisen. Gute Messing­legierun­gen sind auch nach vielen Jahren noch resis­tent gegen Korro­sion. Innen­liegen­de Kunst­stoffe dürfen Bak­terien und Mikro­orga­nismen keinen Nähr­boden bieten. Ver­lassen Sie sich auf jeden Fall auf einen renommierten Top­marken-Her­steller von Küchen­arma­turen, um eine gleich­bleibend hohe Qualität unter den vor­ge­schrie­benen Grenz­werten zu haben.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG

Zum Seitenanfang